Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Dietrich 2017
Probleme einer Gesellschaftsgeschichte der DDR
Teil 2: Die DDR und die soziale Frage: Stalinismus, Antifaschismus und Sozialismus
Inhalt: Die Ideologie und die Legitimation der DDR stehen in diesem Vortrag im Vordergrund. Dazu wird auf die Besatzung und Entnazifizierung der DDR, die zu Sowjetisierung und Stalinismus führten Bezug genommen. Weiter wird die Tradition und der Mythos des Antifaschismus untersucht und aufgezeigt, wie die Attraktivität der sozialistischen Idee der DDR-Bevölkerung nahe gebracht wurde.
Stichwörter: Geschichte DDR Deutsche demokratische Republik Deutsche demokratische Republik Ideologie Besatzung Entnazifizierung der DDR Sowjetisierung Stalinismus Tradition Mythos Antifaschismus sozialistische Idee DDR-Bevölkerung Vortrag
Referent: PD Dr. Gerd Dietrich (Humboldt Universität zu Berlin)
Länge: 14.25 Minuten
Format: RealMedia (RealNetworks RealOne Player)
>>> Free-Download   
Empfehlungen: Probleme einer Gesellschaftsgeschichte der DDR Teil 1: Die DDR und die nationale Frage: vom deutschen Weg zur Zwei-Nationen-These >>> weiter
Probleme einer Gesellschaftsgeschichte der DDR Teil 3: Das SED-Regime - moderne Diktatur und bürokratische Herrschaft >>> weiter
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement