Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Weißbach 2016
Existenzgründung
Gründungsarten und Rechtsformen
Inhalt: Für die Wahl der Rechtsform von Start-ups sind u.a. entscheidend: das Haftungsrisiko, Zahl und Rolle der Partner im Gründungsteam, verfügbares Eigenkapital, steuerliche und Imagegesichtspunkte. Das Skript umfasst 8 Seiten Text.
Skriptauszug: Die Entscheidung für eine bestimmte Rechtsform hat weitreichende Konsequenzen. Nichts ist für immer - auch nicht die Rechtsform.
Prinzipiell sollte man sich darüber im Klaren sein, dass eine Rechtsform zwar geändert werden kann, diese Änderung aber ziemlich aufwändig ist und einiges an Zeit erfordern kann. Mit dem Wachstum des Unternehmens und einer Veränderung des Inhaberkreises, beispielsweise durch neue Partner oder Unternehmensnachfolge, können sich allerdings die Anforderungen an die Rechtsform ändern.

Betrachten wir zunächst die Existenzgründung, die ohne ein bestimmtes Eigenkapital und ohne Partner und mit minimalem bürokratischen Aufwand erfolgen kann. Sie erfolgt in Form eines Einzelunternehmens oder als Freiberufler. Das Einzelunternehmen nach §§ 1-104 HGB eignet sich für jede natürliche Person, die ein Gewerbe allein führen möchte. Der Inhaber ist als natürliche Person entweder Kaufmann oder Nicht-Kaufmann.

Kaufmann ist jeder, der ein Handel...
Stichwörter: Existenz gründen Tipps Existenzgründung Einzelunternehmen Handelsgewerbe Kaufmann Kleingewerbe -treibender Rechtsform Partnerschafts- gesellschaft GbR GmbH AG OHG Start-ups Haftungsrisiko Eigenkapital steuerliche Vorteile Existenzgründung Vortrag
Referent: Prof. Dr. Hans-Jürgen Weißbach (Fachhochschule Frankfurt am Main)
Länge: 13.31 Minuten
Format: RealMedia (RealNetworks RealOne Player)
>>> Free-Download   
Empfehlungen: Existenzgründung Voraussetzungen für die Unternehmensgründung >>> weiter
Existenzgründung Der Business Plan >>> weiter
Literaturhinweise: Pleschak, F., u.a, Gründung und Wachstum FuE-intensiver Unternehmen. Heidelberg: Physica 2002
Walger, G./F. Schencking, Kompetenzentwicklung von Existenzgründern. QUEM-Report, Schriften zur beruflichen Weiterbildung, H. 72 . 2001
Gartner, W.B., Who Is an Entrepreneur? Is the Wrong Question. In: American Journal of Small Business, 12 (H.4), S. 11-32. 1988
Lachner, T./H.-J. Weißbach, Die Personal- und Arbeitswirtschaft von Start-ups. Projektbericht, FH Frankfurt am Main. 2004
Faltin, G./S. Ripsas/J. Zimmer, Entrepreneurship – wie aus Ideen Unternehmen werden. München: Beck 1998
Lilischkis, S., Förderung von Unternehmensgründungen aus Hochschulen. Lohmr / Köln: 2001
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement